Von Taupo nach Kawerau

Heute habe ich Taupo nach drei Tagen und einem coolen Weihnachten wieder verlassen und bin nach Kawerau gefahren, um mit Katha, Flo und ihren Gasteltern Weihnachten zu feiern.

Da die Gasteltern ein Motel betrieben, habe ich sogar für die eine Nacht ein eigenes Zimmer bekommen und hatte seid langem mal wieder ein großes Bett. Abends haben wir noch mit ein paar Karten gespielt, bevor ich dann auch relativ früh ins Bett gegangen bin, da ja ein paar anstrengende Tage folgen sollten.

Schreibe einen Kommentar