Vergangenen zwei Wochen

Sorry, das ich mich in letzter Zeit nicht gemeldet habe, doch wir haben einen Job gefunden und nach der Arbeit war ich ehrlich gesagt zu faul noch was zu schreiben.

Nachdem wir in Taupo losgefahren sind, mussten wir in Te Puke feststellen das das angebliche Job Angebot nur ein Vermittlungvertrag war, der uns 200$ pro Person gekostet hätte… Da wir nicht für eine Vermittlung so viel Geld zahlen wollten, haben wir uns dann, nachdem wir die Nacht an einer Straße in unserem Auto gepennt hatten (Bilder folgen), am nächsten Morgen aufgemacht, um weiter nach Jobs zu suchen. Als wir die Suche schon fast aufgegeben hatten, haben wir jedoch zwei andere Backpacker getroffen, welche ihren Job gekündigt hatten. Sie haben uns dann die Nummer von ihrem Arbeitgeber gegebenen schon wenig später haben wir unseren Vertrag unterschieben. Das beste war sogar das wir am nächsten Tag schon anfangen konnten.

Zudem sind wir von unserem Auto in einen Bungalow gezogen, wo wir eine Küche und zwei bequeme Betten haben. Zudem kann man sich mal etwas Breit machen und muss nicht jeden Morgen bevor man losfahren muss das ganze Auto wieder aufräumen. 🙂

Arbeiten tuhen wir jeden Tag, an dem es nicht regnet und müssen kleine 12241061_1106564342717457_9043144760143875568_oKiwis die noch nicht reif sind von kleineren Zweigen abreißen, da diese das Gewicht nicht halten können. Wie lange ich hier arbeite, weiß ich noch nicht genau, denke aber mal bis kurz vor Weihnachten, um mir dann spontan noch zu überlegen wo ich Weihnachten feiern 😀

 

Schreibe einen Kommentar