Gili Travangan

Gili Travangan ist die Größte der drei bekannten Gili Islands.

Schon nach der Ankunft mit dem Boot bemerkte man, das die Straßen ausgebauter und belebter waren. Hier war auch mehr der Partytourismus zuhause. Eine Bar nach der anderen Reihten sich am Strand entlang.

Nachdem wir unser Hostel bezogen hatten, liefen wir los um die Insel zu erkunden. Mir blieb auf Travangan nur ein kompletter Tag, da es für mich dann zurück nach Kuta ging. Nachdem wir den Strand entlanggelaufen waren knurrte uns der Magen, sodass wir auch ziemlich schnell die suche nach einem Restaurant begannen. Nachdem wir was gegessen hatten, gingen wir zurück in unser Hotel, um fit für den nächsten Tag zu sein.

Der begann mit einem leckeren Frühstück, was im Hotel sogar inklusive war. Danach begab sich Hanna auf die suche nach einem Hostel, da sie noch länger auf Travangan blieb. Ich machte mich derweil auf den Weg zum Strand, um ein bisschen schnorcheln zu gehen und auch wenn ich keine Schildkröten sah, muss ich sagen das das Wasser und die Unterwasserwelt echt Atemberaubend ist. Es ist so klar und man kann so viele Fische sehen. Nach dem schnorcheln ging ich zurück zum Hotel um meine Tasche zu packen, da es inzwischen auch schon wieder spät war. Danach ging ich mit Hanna zum Nachtmarkt was essen. Nach einem kurzen Abstecher zum Wasser ging es ins Bett.

Am Mittwoch musste ich nach dem Frühstück zum Boot, was mich zurück nach Kuta brachte.

Schreibe einen Kommentar