Cape Reinga & Bay of Islands

Das Wetter war jetzt die letzten Tage meist Sonnig, weswegen wir uns uns entschieden haben eine Tour zum „Cape Reinga“ zu machen, und eine weitere durch die „Bay of Islands“Montag fuhren wir über den 90 Mile Beach und Sanddünen wo wir Sandboarden konnten zum „Cape Reinga“. Danach ging es noch an einem Schürfstelle für Bernstein vorbei zurück zum Hostel.

Dienstag ging es dann das erste mal raus auf die „Bay of Islands“, durch wunderschöne Buchten fuhren wir mit dem Boot zum „Hole in the Rock“. auf dem Rückweg hielten wir dann noch in der „Otehei Bay“ wo wir einen kleinen Walk über die Insel machten.
Da wir nicht wie von dem Veranstalter versprochen Delfine sahen, um mit Ihnen zu schwimmen, haben wir ein Ticket bekommen womit wir noch einmal rausfahren konnten, auf erneuter suche nach Delfinen.

Mittwoch haben wir dann diese chance war genommen, leider jedoch wieder keine Delfine gesehen „frown“-Emoticon Da wir morgen zurück nach Auckland fahren um unseren Trip Richtung Süden zu beginnen, haben wir jetzt unser erneutes Freiticket mit um dann nochmal wieder zu kommen und dann hoffentlich Delfine zu sehen!

 

Schreibe einen Kommentar